DIARY – 16-08-2020

Mit irgendwas muss man ja anfangen. Also habe ich heute mit meiner Ausrichtung auf meine LIFE Vision begonnen. Als erste Amtshandlung: Diesen Blog umbauen. Die Struktur folgt jetzt der Funktion. Einerseits so offen wie möglich von meinen Fortschritten (und dem Weg dahin) zu berichten, anderseits, hier nicht nur ein öffentliches Tagebuch zu schreiben, sondern auch Artikel zu meinen Themen, Textauszüge aus bisherigen und zukünftigen Büchern und Hilfestellung zu geben für all diejenigen unter euch, die sich auf einem ähnlichen Weg befinden. 

Ein Hauptteil von (meinem) LIFE besteht darin, aus vielen Begabungen eine auszuwählen und diese wirklich leidenschaftlich zu verfolgen. Da habe ich bisher immer ein bisschen rumgehampelt. Alles ein bisschen, nichts richtig gut. Wie ein weiser Mann einmal gesagt hat: „Wenn du zu einer Sache richtig JA gesagt hast, kannst du zu allem anderen locker NEIN sagen,“ In meinem Fall bedeutet das eine Entscheidung für: Professionelles Schreiben. Mal sehen, wie weit ich komme, wenn ich alle anderen Möglichkeiten ausblende und mich nur darauf konzentriere. Sei dabei: Watch me thrive 🙂

SPORT & ERNÄHRUNG sind dabei Unterthemen. Sie sind mir wichtig, aber nicht das Wichtigste. So eine Priorisierung hat seine Vorteile, Entscheidungen werden leichter. Trotzdem noch wichtig genug, um hier davon zu berichten. Während das Schreiben eine sehr individuelle Sache für mich ist, denke ich, dass fit, athletisch und gesund zu sein, sehr viel mehr Menschen interessiert. Also, keine Sorge, auch diese Themen werden nicht zu kurz kommen.

Gehen wir es an 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.